Wer ist online  

Aktuell sind 42 Gäste und keine Mitglieder online

   
   

 

Reifen für die kleine Strom

 Laufleistung und Erfahrung

 

xjr-avatar3Hier berichte ich laufend über die Erfahrungen mit den Reifen für die V-Strom 650.

Die Serienbereifung wurde bei km-Stand 10.737 erstmalig gewechselt.
Da war ich von meinem Eisenschwein XJR 1300 schon einen anderen Verschleiß gewohnt ( brauchte machmal zwei Sätze Reifen pro Saison).


 

 

Anbauten und Änderungen an der V-Strom 650

 

xjr-avatar13Die Wintermonate wurden genutzt, um noch ein paar Modifikationen an der V-Strom vorzunehmen.Sturzbügel, Windschild und Spiegel wurden geändert.
Bereits letztes Jahr wurden andere Fussrasten und eine Werkzeugrolle angebaut.

 

 

 

Die Neue

Suzuki V-Strom 650

 

xjr-avatar3

Im Juli 2014 erstand ich meine "Neue".
Eine Suzuki V-Strom 650.

 "Sie wissen noch nicht, wo Sie hinwollen? Steigen Sie einfach auf, der Rest ergibt sich von selbst. Die V-Strom 650 vereint die besten Eigenschaften aus der Enduro- Tourer- und Sportwelt in einer Maschine. Ob Überland, Gebirge oder Stadt: Die V-Strom 650 ist leicht zu fahren, weich zu schalten und schwingt unbeschwert durch Kurven und Kehren. Da fällt eigentlich nur eines schwer: absteigen und Pause machen." (aus http://motorrad.suzuki.de/modelle/sport-enduro-tourer/v-strom-650-abs).

 

   
Copyright © 2018 HeiseNetz. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
© heisenetz.de