Wer ist online  

Aktuell sind 61 Gäste und keine Mitglieder online

   
   

Anbauten und Änderungen an der V-Strom 650

 

xjr-avatar3Die Wintermonate wurde genutzt, um noch ein paar Modifikationen an der V-Strom vorzunehmen.

Sturzbügel, Windschild und Spiegel wurden geändert. 
Bereits letztes Jahr wurden andere Fussrasten und eine Werkzeugrolle angebaut.


 

 

 

 

 

 

Fussrasten von SW-Motech haben den Vorteil, dass sie breiter sind und auch in zwei Positionen angebracht werden können - ich habe sie an der tiefsten Postition angebracht - das bringt ca. 15 mm.
Original-Schalthebel wurde beibehalten - ist kein Problem. Die Fussbremse ist so nicht mehr sehr komfortabel zu betätigen. Ich werde da irgendwann nochmal eine Anpassung vornehmen - es stört mich momentan nicht so sehr, da ich die Fussbremse sehr wenig benutze.

fussrasten1

fussrasten2

Achtung: die Rasten stehen aus Komfortgründen etwas schräg - das ist Absicht und kein Fabrikationsfehler.

 

Givi.Airflow

mir war die Original-Touringscheibe nicht optimal genug. Hab mir deshalb die Givi-Airflow angebaut. Erste kleine Ausfahrten im Winter brachten deutlich mehr Ruhe an den Helm
(ich fahr trotzdem mit Ohrstöpseln)

airflow1

 

bei der Gelegenheit hab ich der Strom auch gleich neue Spiegel gegönnt. Es sind die von POLO angebaut - passen sehr gut!

spiegel1

 

Zuletzt hab ich ihr noch die Original-Sturzbügel verpasst

sturzbuegel1

sturzbuegel2

Die sehen ganz gut aus und Vibrataionen gibt es auch keine!

 

Koffer von GIVI und eine Werkzeugrolle wurden bereits letztes Jahr angebaut

koffer1

 

2016-1

 

2016-2

 

2016-3

 

   
Copyright © 2018 HeiseNetz. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
© heisenetz.de